Bettmän kann nicht schlafen

 

ein Theaterstück für kleine und große Helden

nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Hartmut El Kurdi

 

Tagsüber ist Sascha ein ganz normaler Junge, mal Rennfahrer, mal Fußballweltmeister, mal Bergsteiger oder Kekstester.

Aber abends kann er oft nicht einschlafen. Wegen allem Schönen und Doofen, Netten und Hässlichem, was so passiert.

Dann ist er.... BETTMÄN, der ausgeschlafenste Superheld aller Zeiten ! Und BETTMÄN weiß genau : das Einzige, was gegen Nicht-Einschlafen-Können hilft ist, noch schnell eine Hledentat zu begehen. Wenn jemand Hilfe braucht - keine Angst!

Bettmän fliegt sofort los.....

 

 

Produktion

Regie: Nicola Reinmöller

Figuren und Spiel: Dörte Kiehn & Cornelia Unrauh  

Musik:  Karl F. Parnow - Kloth

Bühne:  Christof von Büren

 

 

 

 Technische Bedingungen

Spielraum:

 verdunkelbar

Spielfläche: 

4,0 m breit x 4,0 m tief                       Raumhöhe: 2,40

Stromanschluß 

Aufbau:90 Minuten

Abbau:45 min